Porträt Vogdt.jpg

STEFAN VOGDT

Im Jahr 1977 gründet Stefan Vogdt die Galerie der Moderne. Im Programm seiner Galerie stehen am Anfang Objekte der angewandten Kunst im Mittelpunkt.
Im Laufe der Jahre nimmt Stefan Vogdt zunehmend die Architektur und ihre Widerspiegelung im Medium Fotografie in den Blick. Die Architekturfotografie entwickelt sich zu einem Schwerpunkt der Galerie, der sich in den folgenden Jahren der Fotografie als Medium an sich öffnet.
Seit 2009 unterstützt Stefan Vogdt junge Münchner Künstler aus der Akademie der Bildenden Künste und plant Ausstellung mit international renommierten Künstlern.

 

IMG_4281.jpg

FELICITAS VOGDT

Seit 2013 führt die Kunsthistorikerin Felicitas Vogdt die Galerie gemeinsam mit Ihrem Vater und bringt neue Impulse aus dem zeitgenössischen Design und Kunst junger internationaler Künstler mit in das Programm. Felicitas Vogdt studierte Kunstgeschichte an der LMU München und der Universität Wien mit einem Schwerpunkt im Bereich zeitgenössischer Kunst und Film.

 

cv_farbig Kopie.jpg

TINATIN GHUGHUNISHVILI-BRÜCK

Studierte Kunstgeschichte, Byzantinistik und Italienischen Literatur  an der Universität Hamburg und der Ludwig-Maximilians-Universität München.  
Seit ihrem Magisterabschluss im Jahr 2009 arbeitet sie als freiberufliche  Kunsthistorikerin und Kuratorin  für Galerien, Kunstvereine, Kunstakademien und Verlage deutschlandweit sowie in ihrer Heimat Georgien. 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ANNE SÖRGEL

Seit mehr als 25 Jahren unterstützt Anne Sörgel die Galerie und Geschäftsleitung kompetent und hingebungsvoll und ist Ansprechpartner für Interessenten und Sammler.